Berichte

5 Anträge der Grünen zur "Starken Teilhabe"

Am Donnerstag, den 26.11.2020 stimmt der Bayerische Landtag ab ca. 9:30 Uhr über 5 Anträge von Bündnis90/Die Grünen ab:
1. Starke Teilhabe: Versprechen einlösen, Gehörlosengeld jetzt einführen!
2. Starke Teilhabe: Gebärdensprache in Bayern fördern!
3. Starke gehörlose Kinder: mehr Gebärdensprache an Förderzentren!
4. Starke gehörlose Kinder: Mehr Gebärdensprache an allgemeinbildenden Schulen!
5. Starke gehörlose Kinder: Unterstützungsstrukturen für Familien ausbauen!

Die Ausschusssitzung ist ab 9.15 Uhr per Livestream mit Gebärdensprache auf der Webseite des Bayerischen Landtags bzw. in Youtube zu sehen.

Antragspaket zur Teilhabe gehörloser Menschen

Bericht über das Fahrsicherheitstraining in Ingolstadt

ADAC Gruppenbild

Viel Spaß beim Fahrsicherheitstraining hatten die 12 Autofahrer*innen, 4 Beifahrer*innen, 2 Dolmetscherinnen und 2 Trainer auf dem ADAC-Gelände in Ingolstadt am Samstag, den 26. September 2020, das vom Jugendbeauftragten des LV Bayern, Florian Kufner, organisiert wurde.

Bericht über das Fahrsicherheitstraining

Fahrsicherheitstraining am 26.9.2020

2020-09-26 ADAC Fahrsicherheitstraining KleinUnser Jugendbeauftragter Florian Kufner organisiert ein ADAC-Fahrsicherheitstraining für Gehörlose für max. 12 Teilnehmer. Mitglieder werden bei der Anmeldung bevorzugt. 2 Gebärdensprachdolmetscherinnen werden das Training begleiten. Es wird mit dem eigenen Auto durchgeführt. Leihwagen auf Anfrage per Mail an Florian.

Wann: Samstag, 26. September 2020 von 9 - 17:15 Uhr
Dauer: ca. 8 Stunden inkl. Pause
Wo: Marie-Curie-Straße 15, 85055 Ingolstadt
Treffpunkt am Parkplatz: 8:30 - 8:45 Uhr

Kosten:
Mitglieder 80 €
Nichtmitglieder 140 €

Anmeldeschluß: 26.08.2020
Anmeldung beim Jugendbeauftragten Florian Kufner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Programm

UPDATE 30.06.2020:
Beifahrer dürfen für 30 € ebenfalls teilnehmen. Alle Preise inkl. Mittagessen. Information in DGS siehe unten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Information zum Fahrsicherheitstraining:

Ablauf des Fahrsicherheitstrainings:

30.06.2020: Informationen zum Beifahrer & Mittagessen:

Erklärung des Landesverbandes zu den Vorwürfen des BGS/GMU

LV-LogoAm Donnerstag, den 21. Mai 2020 wurden die 7 Bezirksverbände vom Gehörlosenverband München und Umland e.V. (GMU) sowie dem Bayerische Gehörlosen-Sportverband e.V. (BGS) unter dem Titel „Wo ist die Deaf Community beim Landesverband Bayern der Gehörlosen?“ bis zum 7. Juni 2020 zu einer Stellungnahme aufgefordert. Sie fordern „eine bessere Umsetzung und Unterstützung für die Gehörlosen in Bayern“ und wollen andernfalls aus dem Landesverband austreten.

Die beiden Verbände gehen hiermit in einer äußerst fragwürdigen Aktion an die Öffentlichkeit, da sich die Kritik nicht an den Landesverband, sondern ausschließlich an den Landesvorsitzenden richtet. Der Landesvorsitzende ist mit 14 von insgesamt 16 Kritikpunkten nicht einverstanden und gibt zu jedem einzelnen Punkt eine ausführliche Erklärung in Gebärdensprache ab.

Erklärung des Landesverbandes zu den Vorwürfen des BGS/GMU (13 Seiten)

 

UPDATE 03.06.2020:  Nachdem BGS und GMU am 01.06.2020 ein weiteres Video veröffentlich haben, erklärt der Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. die "öffentliche Diskussion" für beendet!
Wir werden auf weitere Videos nicht öffentlich antworten, sondern nur direkt an den BGS/GMU und die 7 Bezirksverbände!


03. Juni 2020 - Letztes Video


30. Mai 2020 - Erklärung des Landesverbandes (18 Videos)


0 - Einleitung


1 - Politische Forderung TV mit DGS


2 - Umsetzung Live Übertragung


3 - AK Gehörlosengeld


4 - AK Kommunikationsassistenz


5 - AK Fachkräfteausbildung


6 - AK Arbeitsleben


7 - AK Qualitätsstandards


8 - AK Bedarf der Vermittlungsstellen


9 - AK Bayern Barrierefrei 2023


10 - AK Kooperationsvereinbarung


11 - Software für Dolmetschervermittlung


12 - Seniorenkompetenzzentrum


13 - Notfallbereitschaftsdienst


14 - Maskenpflicht


15 - NHB


16 - Anträge


17 - Schluss

Weihnachtsgruß-Video: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Frohe Weihnachten 2019 kleinDer Landesvorstand, die Landesbeauftragten und die Mitarbeiter danken allen Freunden und Unterstützern für die gute Zusammenarbeit.

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020, Gesundheit, Glück, Erfolg und viel Spaß mit unserem Weihnachtsgruß-Video. Die schöne Idee dazu hatte unser Jugendbeauftragter Florian Kufner.

Unsere Geschäftsstelle ist vom 20. Dezember 2019 bis 06. Januar 2020 geschlossen.

Bericht vom Begegnungsaufenthalt in Sonthofen

201910 BildSonthofen„Gemeinsam statt Einsam“ war das  Motto des Landesverbandes Bayern der Gehörlosen e.V. mit seinen  jährlichen Begegnungen, die von Helmut Rühr souverän geleitet wurden.
Auch dieses Jahr 2019 war die Maßnahme wieder ein voller Erfolg. Wetter, Unterkunft in zentraler Lage, ein ansprechendes Rahmenprogramm, eine motivierte mitreißende Teilnehmerschar waren die Grundvoraussetzungen dafür, daß alles hervorragend klappte.

Eine volle Woche stand die Gebärdensprachgemeinschaft im Vordergrund und hatte viel Spass. Der gemeinsame integrative Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Michael in Sonthofen durfte nicht fehlen.

Mehr zu lesen im Fotobericht

Bildung in Gebärdensprache - Kultusminister nimmt Petition entgegen

2019-07-19 Gruppenfoto zur Uebergabe der Petition
Am Donnerstag, den 18.07.2019 haben Carsten Lang (Vereinigung der Eltern hörbehinderter Kinder in Bayern e.V.), Cornelia von Pappenheim (Gehörlosenverband München und Umland e.V.) und Bernd Schneider (Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V.) die Petition zur Umsetzung der Gebärdensprache auf allen Ebenen des Bildungswesen an den Bayerischen Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo (FW) übergeben.

Die Online-Petition „Gebärdensprache umsetzen! Bilingual - bimodal - endlich normal!“ von Magdalena Stenzel fordert die bundesweite Umsetzung des Artikels 24 Abs. 3 und 4 der UN-Behindertenrechtskonvention (Recht von Menschen mit Hörbehinderung und auf eine volle und gleichberechtigte, barrierefreie Bildung in Gebärdensprache).

Carten Lang kritisiert, dass "wir von einem bilingualen Schulangebot für hörbehinderte Kinder noch weit entfernt sind.“. Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo hörte sich die Forderungen aufmerksam an. Er schlug vor, dass sich die zuständigen Fachreferenten seines Ministeriums und die Vertreter der Hörbehindertenverbände zu einem Austausch auf Fachebene zusammenfinden, um die Probleme ausführlich zu besprechen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

Im Mai 2019 fand im GMU in München eine 3tägige Fachtagung zum Thema Inklusive Bildung in Gebärdensprache statt. Es wurden Handlungsempfehlungen erarbeitet, welche in die Gespräche mit den Ministerien miteinbezogen werden sollen.

Pressemitteilung

Foto: V.l.n.r.: Bernd Schneider (Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V.), Prof. Dr. Michael Piazolo (Kultusminister), Carsten Lang, Katharina Mitterhuber (beide Elternvereinigung), Cornelia von Pappenheim (Gehörlosenverband München und Umland e.V.)
Bildquelle: EV/Anton Schneid

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

froheweihnachten2018Im Namen des Landesvorstands danken wir allen Freunden, Unterstützern, Landesbeauftragten, Arbeitsgruppenleiter sowie allen Ehrenamtlichen in den Vereinen und Bezirksverbänden für die gute Zusammenarbeit!

2018 wurde unser Antrag auf EUTB (ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) bewilligt und konnten mit Ute Fröhlich, Helga Brandt und Jasmin Katzberg 3 Stellen besetzen sowie Büros in München, Nürnberg und Ingolstadt beziehen.
Wir freuen uns sehr, dass der Tess-Notruf seit 1.7.2018 24-Stunden kostenlos zur Verfügung steht und ab 1.1.2019 die 5-€-Grundgebühr wegfällt und der Minutenpreis auf 14 Cent pro Minute gesenkt wird.
In diesem Jahr wurde eine Online-Petition zum Gehörlosengeld gestartet. Im neuen Jahr wird das Gehörlosengeld ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit.

Wir wünschen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019, Gesundheit, Glück und viel Erfolg!
 
Der Landesvorstand & das Afrika-Projekt-Team

Unsere Geschäftsstelle ist vom 24. Dezember 2018 bis 06. Januar 2019 geschlossen.

Camp für Familien mit hörgeschädigten Kindern

2018-10-28 AustauschwocheDer Landesverband Bayern der Gehörlosen organisiert vom 28.10. - 04.11.2018 wieder ein Camp für Familien mit hörgeschädigten Kindern. Alter: 0 - 17 Jahre. Vollpension, Vorträge, Ausflüge, Kinderprogramm u.v.m.

Wo: Kolping-Allgäuhaus in Wertach im Allgäu

Anmeldung bitte über das Onlineformular
Anmeldeschluss: 30. April 2018  

Kontakt & weitere Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Plakat/Programm
Teilnahmebedingungen

Bericht von der Austauschwoche für Familien mit hörgeschädigten Kindern 2017

2017-06-04 Austauschwoche 2017Vom 4. - 10. Juni 2017 fand in Wertach im Allgäu die erste Austauschwoche für Familien mit hörgeschädigten Kindern im Kolping-Allgäuhaus Wertach im Oberallgäu statt. Es nahmen insgesamt 70 Personen teil, davon waren 38 Kinder, 10 KinderbetreuerInnen sowie 2 GebärdensprachdolmetscherInnen. Die Vortragsreihe stand unter dem Motto "Starke Eltern – Starke Kinder".
Bei der Sennereiführung konnten Familien mit Kindern sehen, wie Käse hergestellt wird. Die Kinder malten, bastelten, unternahmen Spaziergänge, erkundeten den Wildlehrpfad rund um das Allgäuhaus. Sie konnten in der hauseigenen Töpferwerkstatt töpfern und am Ponyreiten teilnehmen. Jeden Abend wurde ein Kinderbuch vorgelesen sowie gebärdet. Die größeren Kinder nahmen am Theaterworkshop teil.

Bericht von der ersten Austauschwoche 2017

Bericht von der 2. Koda-Eltern-Woche 2017

2017-06-03 Codawoche 2017Vom 3. – 10. Juni 2017 fand in Pfronten im Allgäu die 2. Familien-Koda-Woche mit 139 Personen (41 Familien mit ca. 70 Kinder und 12 KinderbetreuerInnen) statt. Es gab Vorträge zu den Themen "Gewaltfreie Kommunikation", "Dauerstress macht krank", "Resilienzförderung" sowie Workshops zu den Themen Vorlesetechnik und Yoga. An zwei Nachmittagen standen ein Besuch in der Käserei und eine Kräuterwanderung auf dem Programm. KODA sind übrigens Mini-CODAs (Children of Deaf Adults), also hörende Kinder von gehörlosen Eltern bis zum Alter von 18 Jahren.

Bericht von der 2. Koda-Eltern-Woche 2017

Freie Piktogrammserie um "Gebärdensprache" erweitert

201705 Piktogramme ErweitertDie Firma anatom5 stellt auf ihrer Webseite die Piktogrammserie "Menschen & Behinderung" zum kostenlosen Download unter CC-Lizenz (CC-A 2.0) bereit. Sie hat auf Anregung des Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. die Serie um ein weiteres Piktogramm "Gebärdensprache" ergänzt.

Die Piktogramme (auch in den Farben schwarz und weiss) kann man hier herunterladen: icons.anatom5.de
unter "Download" -> icons_people-and-disability_extended.zip (1,0 MB)

Bericht vom 40 jährigen Jubiläum des GV Schwandorf

201704 SchwandorfBildDer Gehörlosenverein Schwandorf feierte am 1. April 2017 sein 40 jähriges Jubiläum in der Oberpflazhalle Schwandorf. Neben dem Rahmenprogramm wurde der Jubiläumsgottesdienst in der Jakobskirche gefeiert. Im Festsaal wurden 150 Gäste und 44 Mitglieder des Vereins vom 1.Vorsitzenden Andreas Peppe begrüßt, darunter auch Oberbürgermeister Andreas Feller. Landesverbandsvorsitzender Bernd Schneider nahm die Ehrung der Gründungsmitglieder vor.

Mehr im Bericht

Neujahrsempfang 2017

201702 BildNeujahrsempfangDer Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. und der Bezirksverband der Hörgeschädigten Oberbayern e.V. hatten zum Neujahrsempfang 2017 am 22. Januar geladen und viele Gäste waren ins Dokumentationszentrum in die Schwanthalerstraße nach München gekommen, um gemeinsam zu feiern. Neben Rückblicke 2016 wurden auch Ausblicke auf dieses Jahr aufgezeigt. In geselliger und harmonischer Atmosphäre, bei Sekt, Kaffee und Kuchen, sowie Häppchen, unterhielten sich die Gäste noch stundenlang angeregt und interessiert.

Mehr im Bericht.   Bildergalerie

 

Bericht vom Seniorenseminar des DGB 2016

201612 BildSeniorenseminarDie Bundesreferentin des Deutschen Gehörlosen Bundes (DGB) Brigitte Schudlick hatte eingeladen zum Multiplikatorenseminar in der Seniorenarbeit mit Gehörlosen und viele Seniorenleiter der Bundesländer waren vom 2. - 4. November 2016 nach Nürnberg gekommen. Mehr im ausführlichen  Fotobericht.

Corona

Unser LV in Facebook

Notfallbereitschaft
Landestreffen 2020
EUTB in Gebärdensprache
Termine
07.05.20
DGB: Europäischer Protesttag
08.05. - 09.05.20
DGB: vorbereitende Länderratssitzung
22.05. - 23.05.20
9. Bayerisches Landestreffen
04.07.20
Infoveranstaltung zu Kommunikationsassistenten
11.09. - 12.09.20
DGB: 4. Bildungskongress in Landshut
11.09. - 12.09.20
DGB: 4. Bildungskongress in Landshut
10.10.20
LV-Infotagung
30.10. - 01.11.20
DGB: Bundesversammlung
30.10. - 01.11.20
DGB: Bundesversammlung
30.10. - 01.11.20
DGB: Bundesversammlung
Werbung

Link zu www.reha-com-tech.de

banner_grafik_eicher170x125

banner telekom 170 125