Berichte

Bildung in Gebärdensprache - Kultusminister nimmt Petition entgegen

2019-07-19 Gruppenfoto zur Uebergabe der Petition
Am Donnerstag, den 18.07.2019 haben Carsten Lang (Vereinigung der Eltern hörbehinderter Kinder in Bayern e.V.), Cornelia von Pappenheim (Gehörlosenverband München und Umland e.V.) und Bernd Schneider (Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V.) die Petition zur Umsetzung der Gebärdensprache auf allen Ebenen des Bildungswesen an den Bayerischen Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo (FW) übergeben.

Die Online-Petition „Gebärdensprache umsetzen! Bilingual - bimodal - endlich normal!“ von Magdalena Stenzel fordert die bundesweite Umsetzung des Artikels 24 Abs. 3 und 4 der UN-Behindertenrechtskonvention (Recht von Menschen mit Hörbehinderung und auf eine volle und gleichberechtigte, barrierefreie Bildung in Gebärdensprache).

Carten Lang kritisiert, dass "wir von einem bilingualen Schulangebot für hörbehinderte Kinder noch weit entfernt sind.“. Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo hörte sich die Forderungen aufmerksam an. Er schlug vor, dass sich die zuständigen Fachreferenten seines Ministeriums und die Vertreter der Hörbehindertenverbände zu einem Austausch auf Fachebene zusammenfinden, um die Probleme ausführlich zu besprechen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

Im Mai 2019 fand im GMU in München eine 3tägige Fachtagung zum Thema Inklusive Bildung in Gebärdensprache statt. Es wurden Handlungsempfehlungen erarbeitet, welche in die Gespräche mit den Ministerien miteinbezogen werden sollen.

Pressemitteilung

Foto: V.l.n.r.: Bernd Schneider (Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V.), Prof. Dr. Michael Piazolo (Kultusminister), Carsten Lang, Katharina Mitterhuber (beide Elternvereinigung), Cornelia von Pappenheim (Gehörlosenverband München und Umland e.V.)
Bildquelle: EV/Anton Schneid

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

froheweihnachten2018Im Namen des Landesvorstands danken wir allen Freunden, Unterstützern, Landesbeauftragten, Arbeitsgruppenleiter sowie allen Ehrenamtlichen in den Vereinen und Bezirksverbänden für die gute Zusammenarbeit!

2018 wurde unser Antrag auf EUTB (ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) bewilligt und konnten mit Ute Fröhlich, Helga Brandt und Jasmin Katzberg 3 Stellen besetzen sowie Büros in München, Nürnberg und Ingolstadt beziehen.
Wir freuen uns sehr, dass der Tess-Notruf seit 1.7.2018 24-Stunden kostenlos zur Verfügung steht und ab 1.1.2019 die 5-€-Grundgebühr wegfällt und der Minutenpreis auf 14 Cent pro Minute gesenkt wird.
In diesem Jahr wurde eine Online-Petition zum Gehörlosengeld gestartet. Im neuen Jahr wird das Gehörlosengeld ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit.

Wir wünschen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019, Gesundheit, Glück und viel Erfolg!
 
Der Landesvorstand & das Afrika-Projekt-Team

Unsere Geschäftsstelle ist vom 24. Dezember 2018 bis 06. Januar 2019 geschlossen.

Camp für Familien mit hörgeschädigten Kindern

2018-10-28 AustauschwocheDer Landesverband Bayern der Gehörlosen organisiert vom 28.10. - 04.11.2018 wieder ein Camp für Familien mit hörgeschädigten Kindern. Alter: 0 - 17 Jahre. Vollpension, Vorträge, Ausflüge, Kinderprogramm u.v.m.

Wo: Kolping-Allgäuhaus in Wertach im Allgäu

Anmeldung bitte über das Onlineformular
Anmeldeschluss: 30. April 2018  

Kontakt & weitere Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Plakat/Programm
Teilnahmebedingungen

Bericht von der Austauschwoche für Familien mit hörgeschädigten Kindern 2017

2017-06-04 Austauschwoche 2017Vom 4. - 10. Juni 2017 fand in Wertach im Allgäu die erste Austauschwoche für Familien mit hörgeschädigten Kindern im Kolping-Allgäuhaus Wertach im Oberallgäu statt. Es nahmen insgesamt 70 Personen teil, davon waren 38 Kinder, 10 KinderbetreuerInnen sowie 2 GebärdensprachdolmetscherInnen. Die Vortragsreihe stand unter dem Motto "Starke Eltern – Starke Kinder".
Bei der Sennereiführung konnten Familien mit Kindern sehen, wie Käse hergestellt wird. Die Kinder malten, bastelten, unternahmen Spaziergänge, erkundeten den Wildlehrpfad rund um das Allgäuhaus. Sie konnten in der hauseigenen Töpferwerkstatt töpfern und am Ponyreiten teilnehmen. Jeden Abend wurde ein Kinderbuch vorgelesen sowie gebärdet. Die größeren Kinder nahmen am Theaterworkshop teil.

Bericht von der ersten Austauschwoche 2017

Bericht von der 2. Koda-Eltern-Woche 2017

2017-06-03 Codawoche 2017Vom 3. – 10. Juni 2017 fand in Pfronten im Allgäu die 2. Familien-Koda-Woche mit 139 Personen (41 Familien mit ca. 70 Kinder und 12 KinderbetreuerInnen) statt. Es gab Vorträge zu den Themen "Gewaltfreie Kommunikation", "Dauerstress macht krank", "Resilienzförderung" sowie Workshops zu den Themen Vorlesetechnik und Yoga. An zwei Nachmittagen standen ein Besuch in der Käserei und eine Kräuterwanderung auf dem Programm. KODA sind übrigens Mini-CODAs (Children of Deaf Adults), also hörende Kinder von gehörlosen Eltern bis zum Alter von 18 Jahren.

Bericht von der 2. Koda-Eltern-Woche 2017

Freie Piktogrammserie um "Gebärdensprache" erweitert

201705 Piktogramme ErweitertDie Firma anatom5 stellt auf ihrer Webseite die Piktogrammserie "Menschen & Behinderung" zum kostenlosen Download unter CC-Lizenz (CC-A 2.0) bereit. Sie hat auf Anregung des Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. die Serie um ein weiteres Piktogramm "Gebärdensprache" ergänzt.

Die Piktogramme (auch in den Farben schwarz und weiss) kann man hier herunterladen: icons.anatom5.de
unter "Download" -> icons_people-and-disability_extended.zip (1,0 MB)

Bericht vom 40 jährigen Jubiläum des GV Schwandorf

201704 SchwandorfBildDer Gehörlosenverein Schwandorf feierte am 1. April 2017 sein 40 jähriges Jubiläum in der Oberpflazhalle Schwandorf. Neben dem Rahmenprogramm wurde der Jubiläumsgottesdienst in der Jakobskirche gefeiert. Im Festsaal wurden 150 Gäste und 44 Mitglieder des Vereins vom 1.Vorsitzenden Andreas Peppe begrüßt, darunter auch Oberbürgermeister Andreas Feller. Landesverbandsvorsitzender Bernd Schneider nahm die Ehrung der Gründungsmitglieder vor.

Mehr im Bericht

Neujahrsempfang 2017

201702 BildNeujahrsempfangDer Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. und der Bezirksverband der Hörgeschädigten Oberbayern e.V. hatten zum Neujahrsempfang 2017 am 22. Januar geladen und viele Gäste waren ins Dokumentationszentrum in die Schwanthalerstraße nach München gekommen, um gemeinsam zu feiern. Neben Rückblicke 2016 wurden auch Ausblicke auf dieses Jahr aufgezeigt. In geselliger und harmonischer Atmosphäre, bei Sekt, Kaffee und Kuchen, sowie Häppchen, unterhielten sich die Gäste noch stundenlang angeregt und interessiert.

Mehr im Bericht.   Bildergalerie

 

Bericht vom Seniorenseminar des DGB 2016

201612 BildSeniorenseminarDie Bundesreferentin des Deutschen Gehörlosen Bundes (DGB) Brigitte Schudlick hatte eingeladen zum Multiplikatorenseminar in der Seniorenarbeit mit Gehörlosen und viele Seniorenleiter der Bundesländer waren vom 2. - 4. November 2016 nach Nürnberg gekommen. Mehr im ausführlichen  Fotobericht.

Erlebnisbericht vom Begegnungsaufenthalt im Schwarzwald

201612 BerichtSchwarzwaldDer diesjährige Begegnungsaufenthalt des Landesverbandes vom 4. - 11. September 2016 führte in den Schwarzwald. In Neustadt bezogen 40 Personen aus ganz Bayern Quartier, die unter der Leitung von Helmut Rühr einen schönen Aufenthalt bei gutem Wetter und mit tollem Programm erleben durften.

Mehr im Fotobericht

Bericht von der Internationalen Gesundheitsmesse in Augsburg

201611 BildIntersana2016Zum 6. Mal war der Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. vom 11. - 13. November 2016 mit einem Infostand bei der 12.Internationalen Gesundheitsmesse INTERSANA in Augsburg an drei Tagen vertreten. Diesmal hatten wir einen größeren Stand und es passten viele Rollups rein. In Halle 5 gleich neben der Aktionsbühne war unser Info-Eckstand ganz optimal als Blickfang für die Messebesucher. 

Mehr im   Fotobericht.

Bericht von der Coda-Eltern-Woche 2016

201609 BildCodawocheVon 16. bis 20. Mai 2016 fand die Coda-Eltern-Woche im Kolpinghaus Lambach in Lam (Bayerischer Wald) statt, an der 130 Personen teilnahmen. Kinderbetreuerinnen, Coda-Experten, Moderatoren, Organisationsleiterinnen und viele Familien mit insgesamt 60 Kindern. Diese konnten sich nach Herzenslust austoben auf dem großen Spielplatz, Turnhalle, Minigolfplatz und vieles mehr.

Näheres im Fotobericht

Fotobericht vom 8. Landestreffen in Landshut

201606 BildLTDas 8. Bayerische Landestreffen der Gehörlosen, das vom 3.- 5. Juni 2016 in Landshut und Ergolding stattfand, ist erfolgreich zu Ende gegangen. Viele Gehörlose und auch Hörende waren gekommen, um dieses Event zu erleben. Ein schönes Programm wurde geboten und das Wetter war auch auf unserer Seite.  Mehr im   Fotobericht.

 

Gemeinsames Multiplikatorenseminar 2015

2015-11-20 Multiplikatorenseminar kleinVom 20. - 22. November 2015 fand in Dietenheim-Regglisweiler (ca. 30 km von Ulm entfernt) zum ersten Mal ein gemeinsames Multiplikatoren-Seminar der beiden Landesverbände der Gehörlosen Baden-Württemberg und Bayern statt.

Themen waren:
- „Taubes Vereinsleben in Deutschland – Absturz oder Erfolg? Ausblick auf die Zukunft?“ sowie „Mitgliederschwund – was können die Vereine dagegen tun?“ (Ludwig Herb vom Bundeskompetenzzentrum des Deutschen Gehörlosenbundes)
- "Vorstellung der Mitgliedsausweise des DGB" (Bernd Schneider)
- "Erfolgreiche Vereinsführung" & "Protokoll schreiben" (Gerhard Jandy)

Der Geschäftsführer Daniel Büter vom LV Baden-Württemberg hat dazu einen ausführlichen Bericht geschrieben.

Das gemeinsame Seminar soll alle 2 Jahre stattfinden und abwechselnd von Bayern und Baden-Württemberg organisiert werden. Das nächste Seminar wird vom 24.-26.11.2017 in Augsburg stattfinden.

Bericht

Großes Gruppenfoto

Bericht von den Konferenztagen in Nürnberg

201410 BildKonferenzMit einem beeindruckenden Galaabend sind die Konferenztage der International Ecumenical Working Group (IEWG)  am 25. September in Nürnberg zu Ende gegangen. Fünf Tage lang haben die Teilnehmer aus Dänemark, Deutschland, England, Finnland, Madagaskar, Nigeria, Norwegen, Schweden und Ungarn über die diakonische Arbeit in der Gehörlosenseelsorge sowie ihre Position in der Gesellschaft diskutieren können.

Siehe  Pressemitteilung  Pressebilder von Judit Notdurft

Unser LV in Facebook

Landestreffen 2020
EUTB in Gebärdensprache
Termine
13.01.19
Neujahrsempfang
21.02.19
Seniorenleitertagung
27.04.19
LV-Mitgliederversammlung
09.06. - 16.06.19
KODA-Familienwoche
06.09. - 08.09.19
Frauenseminar
12.10.19
Infotagung
08.11. - 10.11.19
Intersana - Gesundheitsmesse
15.11. - 16.11.19
Jugendfestival 4
22.11. - 25.11.19
Multiplikatoren-Seminar
Werbung

Link zu www.reha-com-tech.de

banner_grafik_eicher170x125

banner telekom 170 125