Berichte

Neues Angebot der Stadt Nürnberg in Deutscher Gebärdensprache

Nachrichten aus dem Nürnberger Rathaus: Neues Angebot in Deutscher Gebärdensprache.  Die Stadt Nürnberg hat eine neue Internetseite mit Informationen in Deutscher Gebärdensprache (DGS) speziell für Menschen mit Hör-Einschränkungen eingerichtet. Die Website ist unter dgs.nuernberg.de erreichbar und auch direkt von der Startseite des Stadtportals über das DGS-Icon der "gebärdenden Hände" zu finden.

Presseinformation

Pressemitteilung zum Europäischen Protesttag

Gehörlose leiden ganz besonders unter den Folgen der Pandemie, da viele Bereichen noch immer nicht Barrierefrei sind und somit keine Teilhabe am Leben der Gesellschaft möglich ist.

Der Landesverband Bayern der Gehörlosen hat zum am 5. Mai 2021, dem europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, eine Pressemitteilung veröffentlicht, um auf die Probleme gehörloser Menschen aufmerksam zu machen.

Pressemitteilung

Pressemitteilung in Gebärdensprache

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Der Landesvorstand wünscht ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021, Gesundheit, Glück und viel Erfolg!

Weihnachts- und Neujahrsgruß des Landesverbandes

Unsere Geschäftsstelle ist vom 24. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021 geschlossen.

Pressemitteilung zum Gehörlosengeld

Zum "Welttag der Menschen mit Behinderung" am 3.12.2020 appelliert der Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. in seiner Pressemitteilung Gehörlosengeld in Bayern – jetzt die Weichen richtig stellen! an CSU und Freie Wähler, die Finanzmittel für das Gehörlosengeld in Höhe des halben Blindengeldes in den Doppelhaushalt 2021/2022 aufzunehmen.

Pressemitteilung Gehörlosengeld in Bayern

Der Bundespräsident zum Intern. Tag der Gebärdensprachen

Vor allen Dingen aber gehört die Gebärdensprache zu unserem Land. Sie gehört in unseren Alltag, mitten in unsere Gesellschaft. Gebärdensprache ist für alle da, weil sie Barrieren zwischen den Menschen überwindet.“ sagt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier 23. September 2020 in seiner Videobotschaft zum Internationalen Tag der Gebärdensprachen.

Feierliche Enthüllung des Epitaphs für Paul Ritter

Auf Einladung des Fördervereins Kulturhistorisches Museum Nürnberg e.V. versammelten sich am 7. Juli 2020 auf dem Evangelischen Johannisfriedhof in Nürnberg  über 60 Personen, darunter ca. 40 Gehörlose, um der Enthüllung des Epitaphs am Grab von Paul Ritter beizuwohnen. Als Epitaph wird eine Grabinschrift oder ein Grabdenkmal für einen Verstorbenen an einer Kirchenwand oder einem Pfeiler bezeichnet. 

Mehr zu lesen im Fotobericht

Kodafamilienwoche auf 2021 verschoben!

Die Kodafamilienwoche wird aufgrund der Corona-Krise auf nächstes Jahr verschoben. Sie wird in der ersten Woche der Sommerferien stattfinden. Allerdings nicht...

Weiterlesen...

AK-Sitzung Kommunikationsassistenz

Am Freitag, den 29.11.2019 fand in Nürnberg in den Räumen des GIB die Arbeitskreissitzung Kommunikationsassistenz unter der Leitung von Christine Jandy statt.

Das Konzept ist fast fertig und sieht eine eintägige Schulung von Kommunikationsassistenten (KA) vor, welche anschließend ein Zertifikat erhalten. Der Landesverband wird eine Webseite für eine Kommnikationsassistenz-Börse erstellen. Dort können Hörbehinderte KA's bestellen, um Unterstützung z.B. in der...

Weiterlesen...

Corona

Unser LV in Facebook

Notfallbereitschaft
Landestreffen 2020
EUTB in Gebärdensprache
Termine
24.04.21
LV-Mitgliederversammlung mit Wahl
26.06.21
DGB-Länderrat
26.08. - 28.08.21
25. Deutsches GL-Sportfest
23.09.21
Landesseniorenleitertagung mit Wahl
09.10.21
LV-Infotagung
22.10. - 24.10.21
Multiplikatorenseminar
29.10. - 31.10.21
DGB-Bundesversammlung
24.06. - 25.06.22
9. Bayerisches Landestreffen
09.07.22
Bayerisches GL-Sportfest
Werbung

banner_grafik_eicher170x125