Führung durch die Sonderausstellung in Neu-Ulm

201910 BildMuseumScharffEdwin Scharff Museum lädt ein zur Führung mit Schriftdolmetscherin durch die Sonderausstellung „Zarte Männer in der Skulptur der Moderne“. Damit auch hörbeeinträchtigte Menschen der Führung folgen können, wird die Schriftdolmetscherin Melanie Sickor wird das gesprochene Wort mitschreiben. Es stehen Tablets zur Verfügung, auf denen die Führung dann mitgelesen werden kann.

Wann:  Sonntag, 20. Oktober 2019 um 11.30 Uhr

Wo:    Hermann-Köhl-Str. 12,  89231 Neu-Ulm

Die Führung ist kostenlos, es muss nur der Museumseintritt entrichtet werden.

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Phänomen, dass Bildhauer etwa zwischen 1870 und 1930 in auffallender Vielfalt Bildnisse unversehrter aber verletzlicher Jünglinge bearbeiteten. Die Werke der Bildhauer aus drei Generationen werden in der Führung betrachtet und erläutert.

Sollten Sie oder Ihre Mitglieder am 20. Oktober keine Zeit haben, gibt es jederzeit die Möglichkeit, eine Schriftdolmetscherführung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu buchen. Die Audioguides sind außerdem mit Videos in Gebärdensprache ausgestattet und kostenlos an der Kasse erhältlich.