18. Internationaler Comic-Salon Erlangen

201805 ComicBild18. Internationaler Comic-Salon Erlangen – 31. Mai bis 3. Juni 2018 - Angebote für gehörlose Besucherinnen und Besucher

Sa, 2.Juni, 10:00 Uhr: Ausstellungsführung: „BildungEvangelisch präsentiert: Ach, so ist das?!“ Kreuz + Quer / Dauer: ca. 1 Stunde. Unter dem Motto „Ach, so ist das?!” sammelt Martina Schradi Geschichten von LGBTI* – Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und Intergeschlechtlichen – und zeichnet daraus biografische Comic-Reportagen.

Sa, 2.Juni, 11:30 Uhr: „Rasende Comic-Reporter: Von Jane Arden über Clark Kent bis Tim und Struppi.
Der Topos des Journalisten im Comic. Ein internationaler Vergleich“. Vortrag von Martin Frenzel (ComFor e.V.)/ Kollegienhaus

Sa, 2.Juni, 14:00 Uhr: Comics über Flucht und Migration. Vortrag von Ralf Palandt (ComFor e.V.) / Kollegienhaus
„Alphabet des Ankommens“ ist ein Titel in einer längeren Reihe von Comics über Flucht und Migration.

Sa, 2.Juni, 14:45 bis ca. 16:15 Uhr: Besuch der Comic-Messe mit Begleitung einer
Gebärdendolmetscherin / Treffpunkt: Haupteingang Stadtbibliothek

Infoblatt