Externe Berichte

Neuer Schwerbehindertenausweis kommt!

Ab 1. Januar 2013 wird der neue Schwerbehindertenausweis als Plastikkarte ausgestellt. Das heißt: Die Karte ist im Bankkartenformat und passt in jeden Geldbeutel. Auch das Beiblatt mit Wertmarke wird im Bankkartenformat ausgestellt.

Die alten Ausweise bleiben gültig! Wer einen neuen Schwerbehindertenausweis haben möchte, muss ihn beantragen beim "Zentrum Bayern, Familie und Soziales".

Aktuelle Info

 

 


Aktualisierte DVD "Sozialkompass" des BMAS

Herr Joachim Zweig, Referatsleiter für Information, Publikation, Redaktion im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gibt bekannt, dass das BMAS seine DVD „Sozialkompass“ aktualisiert hat. Auf der DVD ist eine Erklärung in Gebärdensprache (und in Leichter Sprache), wie man die Datenbank nutzen kann.

Die kostenlose DVD können Sie hier direkt bestellen:

Weiterlesen...

Online-Fragebogen

Eine Studentin, die an der Hochschule Magdeburg Gebärdensprachdolmetschen studiert, hat einen Fragebogen zusammengestellt. Es geht um das Erscheinungsbild von Gebärdensprachdolmetscher/innen. Die Frage für ihre Bachelorarbeit lautet: Sollten bzw. dürfen Dolmetscher Piercings, Tattoos oder auffällige Haarfrisuren tragen?

Teilnehmen können alle CI-Träger, gehörlose, taube, schwerhörige und ertaubte Menschen. Natürlich werden alle Angaben anonym...

Weiterlesen...

Video-Spot vom BMAS

Herr Joachim Zweig vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat uns einen interessanten Link gesendet.    Kino-Spot „Behindern ist heilbar“. Einfach Link anklicken und Film anschauen.

http://www.bmas.de/SharedDocs/Videos/DE/Artikel/Teilhabe/2012-11-03-behindern-ist-heilbar-goetz-kinospot.html

Intersana-Gesundheitsmesse in Augsburg 2012

Die große Publikums- und Fachmesse - Von der Schulmedizin bis zu anerkannten Naturheilverfahren - die Gesundheitsmesse Intersana ist auch in diesem Jahr wieder in Augsburg präsent. 

Der Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V. ist in Halle 5 Stand 12 vertreten. Eine Gebärdensprachdolmetscherin wird anwesend sein.

Wann:  Fr. 9. - So. 11. November 2012.

Öffnungszeiten: Freitag, Samstag, Sonntag von 10 - 18...

Weiterlesen...

Zeitungsartikel

Barrierefreiheit gibt es leider nicht überall. Noch immer stoßen hörgeschädigte Menschen bei Ämtern, Kirchen oder an Kundenschaltern von Firmen auf eine Barriere: fehlende akustische Anlagen (Induktionsanlagen für Hörgerät).

Die "Initiative Induktives Hören" von der Evangelischen Hörgeschädigtenseelsorge Nürnberg  wollte es genau wissen und testete einige Kirchen, Öffentliche Einrichtungen und Firmen. Das Ergebnis ist im Zeitungsartikel der Nürnberger Nachrichten zu...

Weiterlesen...

Vortrag von Dr. Ulrich Hase in Friedberg

Der Hörgeschädigten-Bezirksverband Schwaben lädt ein zum Vortragabend "Die Gehörlosengemeinschaft in 30 Jahren"  Referent: Dr. Ulrich Hase

Wann: Freitag, 12.10.2012 um 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

Wo: Gehörlosenzentrum Schwaben, Oskar-von-Miller-Str. 41, 86316 Friedberg

Mitglieder mit LV-Ausweis frei. Nichtmitgliede: 3,- Euro

Mehr im Programm

Vortrag über Tpps gegen Tricks, Betrügereien über das Internet usw.

Im Rahmen des 12. Bezirksfrauentages Oberbayern, am Samstag, 20. September ab      9.30 Uhr in München, findet ein interessanter Vortrag statt. "Unlautere Gewinnversprechen" ist das Thema, das zur Zeit aktuell ist. Betrügereien gibt es immer wieder und überall. Der Weisse Ring gibt Tipps, wie man sich schützen kann.

Frauen und interessierte Männer sind herzlich willkommen.

Mehr im Programm      Anmeldung

Corona

Unser LV in Facebook

Notfallbereitschaft
Landestreffen 2020
EUTB in Gebärdensprache
Termine
26.08. - 28.08.21
25. Deutsches GL-Sportfest
23.09.21
Landesseniorenleitertagung mit Wahl
09.10.21
LV-Infotagung
22.10. - 24.10.21
Multiplikatorenseminar
29.10. - 31.10.21
DGB-Bundesversammlung
20.05. - 21.05.22
9. Bayerisches Landestreffen
09.07.22
Bayerisches GL-Sportfest
Werbung

banner_grafik_eicher170x125