Livestream - Gedenken an die Opfer der „Euthanasie“-Verbrechen im Nationalsozialismus

202101 BildGedenktagLivestream - Gedenken an die Opfer der „Euthanasie“-Verbrechen im Nationalsozialismus
Heute, 27. Januar 2021 19:00-20:00 Uhr im Livestream: Gedenken an die Opfer der „Euthanasie“-Verbrechen im Nationalsozialismus
Salon im Kleisthaus mit Claudia Roth und Igor Levit. Mit Originalton, Gebärdensprache, Untertitel für Gehörlose und Schwerhörige und Audiodeskription: „In diesem Salon soll es einmal mehr darum gehen, was eine inklusive Demokratie braucht und wie wir Teilhabe aller Menschen an Gesellschaft, Kultur und eben auch Erinnerungskultur sicher stellen können.“ (Zitat)

Livestream

Gedenkgottesdienst für die Opfer der NS-Euthanasie mit Gebärdensprache
„Am 27. Januar ist "Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalismus". Wir wollen an diesem Tag an die oft vergessenen Opfer der NS- Euthanasie erinnern. Mehr als 200.000 Menschen mit Beeinträchtigung sind in der Zeit zwischen 1939 bis 1945 ermordet worden.

Mit einem Video-Gottesdienst gedenken wir dieser allzu oft vergessenen Opfer.“ (Zitat) Verantwortlich: Heilpädagogische Hilfe Osnabrück

Youtu.be  Gottesdienst in Gebärdensprache

 

Corona

Unser LV in Facebook

Notfallbereitschaft
Landestreffen 2020
EUTB in Gebärdensprache
Termine
26.08. - 28.08.21
25. Deutsches GL-Sportfest
23.09.21
Landesseniorenleitertagung mit Wahl
09.10.21
LV-Infotagung
22.10. - 24.10.21
Multiplikatorenseminar
29.10. - 31.10.21
DGB-Bundesversammlung
20.05. - 21.05.22
9. Bayerisches Landestreffen
09.07.22
Bayerisches GL-Sportfest
Werbung

banner_grafik_eicher170x125